Referendum JA zur Verfassungstreue

Soll unsere Verfassung nur gelten, wenn es passt?

Dann aber sind unsere Politiker unsere Chefs und die Direkte Demokratie mit dem Volk an der Spitze ist futsch!

Nein, das möchte niemand, dass das Parlament Volksentscheide absichtlich missachtet und sich anstelle des Volks an die Spitze des Landes stellt.

Exakt als unseren Chef aufgespielt hat sich das Parlament, als es die vom Volk angenommene «Masseneinwanderungs-Initiative» am 16. Dezember 2016 bewusst falsch umgesetzt und damit einen Putsch gegen das Volk und die Verfassung gemacht hat!

Das wollte Bürger für Bürger nicht einreissen lassen! Deshalb hat Bürger für Bürger das Referendum unterstützt, mit dem unsere Politiker zurückgepfiffen und daran erinnert werden sollten, dass in der Direkten Demokratie immer noch das Volk das letzte Wort hat und sie sich gefälligst an die Verfassung zu halten haben!

Leider ist es Bürger für Bürger trotz enormer Anstrengungen nicht gelungen, die notwendigen 50‘000 Unterschriften zu sammeln, so dass das Referendum gegen die Nichtumsetzung des Volksentscheids leider nicht zustande gekommen ist, was Bürger für Bürger sehr bedauert.

Bürger für Bürger möchte dennoch all denjenigen herzlichst danken, die mitgeholfen haben, unsere Direkte Demokratie zu schützen.

VEREIN BÜRGER FÜR BÜRGER
Dr. Markus Erb, Präsident

LegetøjBabytilbehørLegetøj og Børnetøj