Info Veranstaltung:

 mit Sprachen-Expertin und Logopädin Dr. Barbara Müller Gächter

Früh-Fremdsprachen – Was macht denn Sinn?

Samstag, 20. Mai 2017, von 10.00 bis 12.30 Uhr
Hotel Gasthof "Zum Höfli" in 8112 Otelfingen

Einladung lesen als pdf

Gemeindefusionen: Diskussionen angestossen

Gemeindefusionen: Diskussionen sind nun richtig angestossen

Zürcher Bote, Wochenzeitung für den Mittelstand, Publikationsorgan der SVP des Kantons Zürich vom 14. Februar 2014

Mit der durchgeführten Zukunftskonferenz im Stammertal ist die Diskussionen über mögliche Gemeindefusionen im Weinland nun wohl richtig angestossen worden. Trüllikon wiederum hat mit seiner Anregung der Diskussionen weiteren Schub verleitet. Dabei sind es die Finanzen, welche als treibende Kraft dahinterstecken.

Weiterlesen...

Unnötige Fusionen

Landauf, landab werden Bürgerinnen und Bürger von Fusionitis bedrängt! Kaum ein Kanton, in welchem nicht Fusionen zwischen Gemeinden geplant oder im Gange sind. In den letzten Jahren verschwanden so mehr als 1000 Gemeinden, weil sie von einer grossen Gemeinde verschluckt wurden. Auch im oberen St. Galler Rheintal

Weiterlesen...

Gefährlicher Gesinnungswandel - Vortrag Nationalrat L. Reimann

Info-Veranstaltung vom 12. März 2016
Über Begriffe, die wir bisher durchwegs positiv empfunden haben, werden uns in Schule und Gesellschaft ganz unerwünschte Reformen untergejubelt. Unser Referent Nationalrat Lukas Reimann, bringt es auf den Punkt, wenn er feststellt, dass unser heutiger Staat einer der schärfsten und gefährlichsten Treiber dieses unerwünschten gesellschaftlichen Gesinnungswandels ist.

zum Video >>>

Direkte Demokratie und Verpflichtungen aus Staatsverträgen

Staatskundliche Nachlese zur Volksabstimmung vom 9. Februar 2014

von Dr. iur. Marianne Wüthrich, Zeit-Fragen Nr. 6, 11.3.2014

Vollständigen Artikel lesen als pdf ...

Es gehört zur direkten Demokratie, dass nach einer Volksabstimmung einige Leute nicht zufrieden sind mit dem Resultat. Es steht jedem frei, dies zum Ausdruck zu bringen. Was nach der Abstimmung vom 9. Februar zur Masseneinwanderungsinitiative aber schon sehr ungewöhnlich ist, ist die offene Kampfansage gewisser

Weiterlesen...

Scheindemokratie Schweiz

Seit dem Abstimmungs-Sonntag vom 9. Febr. 2014 ist kaum ein Tag vergangen, an dem nicht irgendwelche Nachteile wegen dem Abstimmungsresultat bezüglich der Personenfreizügigkeit beklagt wurden. Das ist auch nicht verwunderlich, weil dadurch der beschleunigte Kurs in die EU abgebremst wurde.

Weiterlesen...

LegetøjBabytilbehørLegetøj og Børnetøj